Giftschlange vom Grill

Titelbild

Heute ist etwas ganz schreckliches passiert.

Ich wollte flachgrillen und holte die Weberkugel aus dem Gerätehaus und irgendwie kam mir das alles schon so komisch vor…

Ich hörte merkwürdige Geräusche im Schuppen.
Dann hob ich die Kugel an um sie heraus zu tragen. Sie war auch deutlich schwerer als sonst…

Irgendwas stimmte nicht…

Ich trug den Grill auf den Sportplatz und ging kurz ins Haus um etwas zu holen.

Als ich mich wieder dem Grill näherte, rasselte und zischelte es aus der Kugel.

Vorsichtig näherte ich mich…

k-01

Das Zischeln und Klappern wurde lauter.. Vorsichtig liftete ich den Deckel und erschrak zu Tode. Eine fiese, giftige Riesenschlange saß in meinem Grill.

k-02

Schnell holte ich meine Pistole und erschoss das Monstrum.

k-03

.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.

Wie alles begann…

Lebensmittelfarbe und Bacon… ^^ Ich hatte da so eine Idee…

k-06

Gläser halb voll mit Wasser und dann die Farbe dazu…

k-07

Grün, Rot, Gelb und Blau

k-08

Jeweils ein paar Baconscheiben ins Glas und über Nacht schön durchziehen lassen

k-09

Am nächsten Morgen dann das Muster gelegt.

k-10

1 kg Hack als Rolle geformt und eine längliche Mulde geformt

k-11

Streukäse rein

k-12

Aufrollen und wie eine Schlange formen

k-13

Den Kopf modellieren

k-14

Rauf auf den Grill

k-15

Thermometer rein

k-16

Und indirekt grillen; gelegentlich mit BBQ-Sauce einpinseln

k-17

k-18

Fertig

k-19

k-20

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.